Was?
Wohin?
Wann?
Wie lange?
 

Pommersche Seenplatte - 7 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.07.2018 - 23.07.2018
Preis:
ab 658 € pro Person

Das Ritterschloss zu Krangen aus dem 15. Jahrhundert und Stammschloss der Herren von Podewils zu Leinstetten, befindet sich ca. 40 km südöstlich von Köslin in der kleinen Ortschaft Krag (Krangen) und ist Ziel und Ausgangspunkt der Reise an die Ostseeküste. Das sehr schön modernisierte Gebäude ist seit 1996 ein ***-Hotel und befindet sich in einem 2,6 ha großen grünen historischen Park in landschaftlich wunderschöner Umgebung direkt am glasklaren See der zum Baden und Erholen
einlädt. Das Hotel ist das größte Ritterschloss in Pommern und zählt zu den interessantesten historischen Gebäuden Polens. Interessant sind nicht nur die Ausflüge sondern auch Hin- und Rückweg über Berlin und Potsdam. Bei dieser Reise besteht die Möglichkeit zu erholsamen Tagen am See oder zur Teilnahme an den angebotenen Ausflügen.

1.Tag:

Anreise nach Berlin zur Zwischenübernachtung im zentral gelegenen Innenstadthotel.

2.Tag:

Weiterreise nach Kolberg, dem größten und bekanntesten Kur- und Badeort an der polnischen Ostseeküste in Westpommern. Sie sehen den Hafen mit Leuchtturm
und haben die Möglichkeit zu einem Strandspaziergang und zum Mittagessen. Anschließend Weiterfahrt vorbei an Köslin zum Schlosshotel zu Krangen. Nach der Ankunft erwartet uns das Abendessen aus der Schlossküche und eine  Filmvorführung über das Schloss zu Krangen – damals und heute.

3.Tag:

Der heutige Ausflug führt Sie an die Pommersche Seenplatte. Etwa 200 – teilweise
miteinander verbundene Seen wo die Zeit still zu stehen scheint – mit alten Baumallen und kleinen beschaulichen Dörfern zwischen den Seen. Sie sehen Neustettin und Varzin mit dem Jagschloss des Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck. Auch der Besuch von Vellin mit der sehenswerten Fachwerkkirche und der Velliner See stehen auf unserem Programm. Am Abend erwartet Sie wieder ein 3-GangMenue aus der Schlossküche.

4.Tag:

Zur freien Verfügung oder Fahrt an die Bernsteinküste und zum Slowinski  Nationalpark. Das Naturschutzgebiet, westlich von Leba ist bekannt für die bis zu 50
m hohen einzigartigen Wanderdünen, welche zu den größten Europas zählen und die sich ca.10 m pro Jahr landeinwärts schieben. Nach einem ausgedehnten
Aufenthalt Rückfahrt am Nachmittag mit einem Aufenthalt in Stolp (Slupsk) mit der Möglichkeit, die Stadt oder eine Bernsteinschleiferei zu besichtigen.

5. Tag:

Zur freien Verfügung oder Fahrt in die alte Hansestadt und Hauptstadt Pommerns Danzig, wo Sie Nostalgie pur erwartet. Bei einer Stadtführung sehen Sie das  gewaltige Krantor, das Hohe Tor, das Goldene Tor und die Langgasse mit den Bürgerhäusern am Langen Markt. Anschließend bleibt genügend Zeit zum  Bummeln. Wer möchte, kann vom Turm der Marienkirche aus die Aussicht auf Altstadt, Hafen und Bucht genießen oder eines der zahlreichen Bernsteingeschäfte besuchen bevor wir über Bytow (älteste Kreuzritterburg Polens) durch die  Hügellandschaft der Kaschubei unser Hotel erreichen wo Sie heute zum Abschluss  zu einem festlichen Abendessen als „Candle Light Dinner“ erwartet werden.

6. Tag:

Heute heißt es Abschied nehmen von Pommern. Rückfahrt über Stettin (Mittagspause) nach Potsdam - Möglichkeit zur Besichtigung Schloss Sanssouci - Übernachtung.

7.Tag:

Stadtbesichtigung in Potsdam und Fahrt vorbei an den Schlössern der Hohenzollern-Dynastie zurück in die Heimat.

  •   Reise im 4-Sterne-Fernreisebus
  •  1 x Ü/Fr. in Berlin
  • 4 x Ü/Frühstücksbuffet imSchlosshotel
  • 3 x 3-Gang-Menü aus derSchlossküche
  • 1 x Candle-Light-Dinner
  • 1 x Ü/Fr. in Potsdam
  • 1 x Ausflug pommerscheSeenplatte mit ortskundigerReiseleitung
  • Reisebegleitung

Unterkünfte Pommern

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    658 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    808 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Leba
    25 €
  • Ausflug Danzig
    25 €

Unterkünfte Pommern

in Berlin:

z. B. ****-Leonardo Hotel Berlin City West

in Krangen (Pommern)

***-Schloss-Hotel Podewils, mit Badesteg, eigenem Ufer, Lobby mit Kamin, Bar/Cafe, Rosengarten, Fahrstuhl, in malerischer Lage direkt am Schloss-See, Leihfahrräder. Alle Zimmer mit Bad/Dusche/WC.

in Potsdam:

z. B. ****-Mercure Hotel Potsdam City
 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK