Was?
Wohin?
Wann?
Wie lange?
 

Griechenland - Zu den Schätzen der Hellenen - 9 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
05.06.2020 - 13.06.2020
Preis:
ab 1095 € pro Person

Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise in die Wiege unserer Zivilisation. Es erwarten Sie eindrucksvolle Tage in traumhafter Landschaft und kulturelle Schätze von Weltruhm. 

1. Tag:

Anreise nach Ancona und Fährüberfahrt nach Igoumenitsa. Genießen Sie das Abendessen an Bord und eine entspannte Seefahrt.


2. Tag:

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Schiff. Nach einer ca. 2-std. Busreise erreichen  Sie die faszinierenden Meteora-Klöster, ein Höhepunkt jeder Griechenlandreise. Nahe  der Kleinstadt Kalambaka erheben sich ca. 400 m hohe Felsnadeln, auf denen im 14. Jhd. das erste Konvent gegründet wurde. Damals waren einige der Klöster nur mit Hilfe von Seilwinden erreichbar. Heute geht es bequem über Straßen und Wege zu den Eingängen. Nach der Besichtigung beziehen Sie Ihr nahegelegenes Hotel für die kommende Nacht.

3. Tag:

Auch der heutige Tag ist wieder mit vielen Highlights gespickt. Ihre erste Etappe führt Sie nach Delphi, vor allem bekannt durch ihr Orakel. Hier besichtigen Sie das eindrucksvoll am Abhang des Parnass-Gebirges gelegene Heiligtum, das einst als Mittelpunkt der Welt verehrt wurde. Das zugehörige Museum beherbergt Kunstschätze von Weltrang, wie z. B. den Wagenlenker von Delphi. Übernachtung in Delphi.

4. Tag:

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Weinkellerei Muses Estate. Hier probieren Sie köstliche Weinsorten und kosten landestypisches Kleinigkeiten. Danach fahren Sie weiter auf den Peloponnes, eine Halbinsel des griechischen Festlands. In Vrahati beziehen Sie für die nächsten 3 Nächte Ihre Zimmer im *****-Resort. Genießen Sie den Nachmittag am Stand.

5. Tag:

Auch heute zieht die Geschichte wieder alle Register. In Epidauros erleben Sie das antike Theater, das für seine einzigartige Akustik bekannt ist. Ihre nächste Etappe führt sie nach Mykene. Hier besichtigen Sie die imposante von Schliemann ausgegrabene Stadtanlage mit dem berühmten Löwentor und den eindrucksvollen Kuppelgräbern. Natürlich darf auch Nafplion nicht fehlen, die malerische einstige Hauptstadt Griechenlands. Erkunden Sie die verwinkelten Gassen oder genießen Sie die Zeit in einer der unzähligen Tavernen. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel nach Vrahati.

6. Tag:

Was wäre ein Griechenlandaufenthalt, ohne den Besuch der Metropole Athen? Der Tag steht ganz im Zeichen der Hauptstadt. Während der Stadtrundfahrt reisen Sie durch die Antike. Sie fahren zu den Säulen des größten griechischen Tempelbaus, dem Tempel des Olympischen Zeus, zum Stadion, dem Nationalgarten und weiter zur bedeutendsten Attraktion Griechenlands, der Akropolis. Die klassischen Bauten im dorischen, ionischen und korinthischen Stil verliehen dem antiken Athen Glanz und Ruhm weit über die Grenzen Attikas hinaus. Das zugehörige Museum zeigt eine beeindruckende Ausstellung der Fundstücke. Es ist eines der wichtigsten kunsthistorischen Museen Griechenlands. Anschließend kehren Sie zu Ihrem Hotel in Vrahati zurück.


7. Tag:

Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel in Vrahati und fahren zunächst nach Sparta. Oberhalb der Stadt besuchen Sie die imposanten byzantinischen Mistra-Klöster. Fränkische Kreuzritter haben hier im 13. Jhd. den Grundstein für die bedeutendste mittelalterliche Stadt des Peloponnes gelegt, die heute als malerische Ruinenstadt zu den Highlights einer Griechenland-Reise gehört. Durch eine reizvolle Gebirgslandschaft durchqueren Sie den Peloponnes und erreichen die Geburtsstätte der Olympischen Spiele, Olympia. Hier beziehen Sie Ihr Hotel.

8. Tag:

Am Vormittag besuchen Sie die eindrucksvollen Ausgrabungen von Olympia. Zu Ehren des Zeus fanden hier von 766 v. Chr. bis 395 n. Chr. alle 4 Jahre die mittlerweile weltberühmten sportlichen Wettkämpfe statt. Nach der Besichtigung dieser beeindruckenden Anlage fahren Sie nach Patras, wo Sie an Bord der Fähre nach Ancona gehen. Lassen Sie die Eindrücke Ihrer Reise beim Abendessen Revue passieren.

9. Tag:


Am Mittag bzw. Nachmittag legt das Schiff in Ancona an. Mit dem Bus treten Sie die Heimreise an.

 

  • Reise im ****-Fernreisebus
  • Fährüberfahrten Ancona - Igoumenitas und Patras - Ancona in 2-Bett-Innenkabinen mit Frühstück und Abendessen
  • 1 X Ü/Halbpension im ***-Hotel in Kalambaka
  • 1 X Ü/Halbpension im ***-Hotel in Delphi
  • 3 X Ü/Halbpension im *****-Hotel in Korinth
  • 1 X Ü/Halbpension im ****-Hotel in Olympia
  • alle Rundfahrten und Ausflüge gemäß Reiseprogramm

 

Unterkünfte Griechenland

Details
  • Preis pro Pers. Einzelzimmer/Einzelkabine Innen
    1415 €
  • Preis p. Pers. Doppelz./Doppelkab. Innen
    1095 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Doppelkabine Außen
    80 €

Unterkünfte Griechenland

Fährüberfahrten:

Sie reisen mit modernen Fährschiffen den Anek Lines/Sperfast Ferries in Doppelkabinen (Innen) mit DU/WC.

 

Sie wohnen in guten Hotels wie z. B.:

- ***-Hotel Orfeas in Kalambaka

- ***-Hotel Acropole in Delphi

- *****-Hotel Alkyon Resort

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK