Was?
Wohin?
Wann?
Wie lange?
 

Baltische Impressionen - 9 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.08.2018 - 22.08.2018
Preis:
ab 949 € pro Person

Vielfältige Natur, hochinteressante Geschichte und historische Städte bilden im Baltikum eine Kombination, die aufregend und anregend ist. Hier trifft Kulturgeschichte auf Lifestyle. Immer spielt die traditionelle Verbindung dieser baltischen Schönheiten mit der deutschen Vergangenheit eine besondere Rolle. Reizvolle, bunte Bilder in unverfälschter Landschaft und ein ausgeprägtes nationales Bewusstsein der drei Staaten Litauen, Lettland und Estland sind an der „Tagesordnung“.

1. Tag:
Anreise nach Kiel. Einschiffung auf die Fähre nach Klaipeda.

2. Tag:
Genießen Sie den Tag auf See beim angenehmen Ostsee-Klima. Am Abend Ankunft in Klaipeda, der großen, litauischen Hafenstadt, die Sie während einer Stadtführung entdecken. Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist der Simon-Dach-Brunnen mit dem berühmten „Ännchen von Tharau“. Übernachtung in Klaipeda.

3. Tag:
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die einzigartige Kurische Nehrung – ein beeindruckendes und traumhaftes Naturparadies an der Ostsee. Das Land zwischen den Meeren, mit seinen großen Wanderdünen und dem beliebten Ferienort Nidden sind ein unvergessliches Erlebnis. Nach der Besichtigung Weiterreise über Siauliai, mit Fotostopp am „Berg der Kreuze“, in die lettische Hauptstadt Riga, eine altehrwürdige Hansestadt, die viele Attraktionen zu bieten hat. Übernachtung in Riga.

4. Tag:
Stadtführung durch Riga. Die historische Altstadt wurde mit enormem Aufwand restauriert. Wunderschöne Jugendstilfassaden und Bürgerhäuser, beeinflusst durch die Hanse, bilden zusammen mit alten Palais eine tolle Mischung. Im Anschluss geht es auf der alten Handelsroute via Pärnu, einem kleinen aufregenden Ostseebad mit angenehmem Kurviertel, nach Tallinn. Übernachtung in Tallin.


5. Tag:
Stadtführung in Talinn. Imposante Wehrtürme, enge, verschlungene Gassen und Kopfsteinpflaster, Domberg – die Altstadt ist eines der am besten erhaltenen, mittelalterlichen Zentren in Europa. Die restaurierten Kaufmannshäuser zeugen vom Wohlstand und der Macht aus der Mitgliedschaft in der Hanse. Mittags Weiterreise nach Sigulda, ehemals Segewold. Die Region bezeichnet sich aufgrund der reizvollen Landschaft gerne als Lettische Schweiz. Sie besichtigen das neue Schloss, die Ordensburg- Ruine aus dem 12. Jhd. und spazieren durch den Dainu Park mit verschiedenen Skulpturen des lettischen Bildhauers Indulis Ranka.
Übernachtung in Sigulda.

 

 

 

6. Tag:
Fahrt vorbei an Panevezys nach Vilnius. Hier finden Sie Kunst und Kultur, moderne Einkaufs- und Businesszentren und eine der größten Altstädte in Osteuropa. Viele monumentale Bauwerke aus der Gotik, der Renaissance, dem Klassizismus und dem Barock sind erhalten und bescherten der Stadt die Aufnahme in das Weltkulturerbe der UNESCO. Übernachtung in Vilnius.


7. Tag: 
Fahrt durch den nordöstlichen Teil des ehemaligen Ostpreußens in die polnische Hauptstadt Warschau. Hier vereinen sich unterschiedliche Einflüsse aus Ost- und Westeuropa. Mit seiner einmaligen Geschichte und auch seinem einzigartigen Flair zieht es zahlreiche Besucher in seinen Bann. Sie sollten auf jeden Fall die Altstadt, die heute auf der Welterbe Liste steht, besuchen. Sehenswert sind natürlich auch der Marktplatz, die Stadttore, das Königsschloss, welches einst der offizielle Sitz der polnischen Könige war, und der sehr beeindruckende Kulturpalast. Übernachtung in Warschau.


8. Tag:
Fahrt über Lodz in die schlesische Metropole Breslau. Während einer Stadtrundfahrt besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Sie sehen u.a. die Dom- und Sandinsel, die Jahrhunderthalle mit dem schön angelegten Park und den Marktplatz mit den restaurierten Bürgerhäusern und dem herrlichen, gotischen Rathaus. Übernachtung in Breslau.

9. Tag:
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

 

Reise im 4-Sterne-Fernreisebus
Fährüberfahrt Kiel – Kleipeda in 2-Bett Innen Kabinen mit DU/WC und Frühstück
7 X Ü/Halbpension
Stadtführungen in Nidden, Klaipeda, Riga, Tallinn Vilnius
Stadtbesichtigung Warschau
Stadbesichtigung Breslau

Besichtigung Gauja Nationalpark
Besichtigung Berg der Kreuze
Naturschutzgebühren der Kurischen Nehrung
Deutschsprachige Reiseleitung ab Ankunft Klaipeda bis Abreise Vilnius

 
 

Unterkünfte Baltikum

Details
  • Preis p. P. im DZ
    949 €
  • Preis p. P. im EZ
    1219 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis 2-Bett-Kabine Außen
    25 €

Unterkünfte Baltikum

Fährüberfahrt Kiel - Klaipeda mit DFDS in 2-Bett Innenkabinen mit DU/WC.

Ihre Hotels:

Sie wohnen z. B.

Hotel Ibis Styles Auroroa in Klaipeda

Hotel Rixwell Elefant in Riga

Hotel Susi in Tallinn

Hotel Segevold in Sigulda

Hotel Europa City Vilnius

Hotel Ibis Centrum in Warschau

Hotel Novotel in Breslau.

Alle Zimmer sind selbstverständlich mit DU/WC ausgestattet.